Kanada eTA-Anforderungen

Einreisebestimmungen für Kanada ändern sich

Ab Mitte März 2016 müssen Sie Ihre kanadische Daueraufenthaltskarte oder ständige Bewohner ReiseDokumente haben, wenn Sie nach Kanada fliegen, sonst dürfen Sie den Flug nicht besteigen.

Wenn Sie im Moment keine DauerAufenthaltskarte haben, dann erfahren Sie, wie Sie sich für ein dauerhaftes ReiseDokument bewerben.

 

Bei einem Besuch in Kanada ist es notwendig, dass Sie immer eine angemessene Reisedokumentation und Identifikation für sich selbst und alle Kinder, die mit Ihnen Reisen können, durchführen.

Es liegt in der Verantwortung der Verkehrsunternehmen, einschließlich der Fluggesellschaften, sicherzustellen, dass Sie über alle ordnungsgemäßen und gültigen Reisedokumente verfügen, die Sie benötigen. Wenn nicht, dann können Sie sich verzögern oder dürfen nicht in das Flugzeug steigen.

Die folgenden Reisedokumente gelten nicht als zuverlässig und können nicht für die Einreise nach Kanada verwendet werden:

  • Pässe, die angeblich von Somalia ausgestellt wurden,
  • nicht maschinell lesbare Pässe, ausgestellt von der Tschechischen Republik,
  • vorübergehende Pässe, die von der Republik Südafrika ausgestellt wurden und
  • provisorische Pässe von Venezuela ausgestellt.

Wie lange bin ich in Kanada als Besucher willkommen?

Der GrenzDienst Offizier am kanadischen Einreisehafen (POE) wird bestimmen, wie lange man im Land bleiben darf. Die meisten Besucher sind für eine Dauer von sechs Monaten ab dem Tag der Einreise willkommen, aber wenn der Offizier nur eine kürzere Frist genehmigt, wird das Datum, an dem Sie Kanada verlassen müssen, in Ihrem Reisepass angegeben.

Wenn Sie länger als den genehmigten Zeitraum bleiben möchten, müssen Sie eine Verlängerung nicht weniger als 30 Tage beantragen, bevor Sie abreisen müssen.

Was ist eine elektronische ReiseGenehmigung (eTA)?

die eTA ist eine neue Einreise Voraussetzung für ausländische Staatsangehörige mit Visumfreiheit, die planen, mit dem Flugzeug nach Kanada zu reisen. Die Genehmigung ist elektronisch an Ihren Reisepass gekoppelt und gilt für fünf Jahre oder bis zum Ablauf Ihres Reisepasses, je nachdem, was zuerst kommt.

Brauche ich eine eTA oder ein Visum für kanadische Reisen?

Je nachdem, in welchem Land Sie ein Bürger von Ihnen sind, benötigen Sie möglicherweise kein Visum, aber Sie werden wahrscheinlich eine eTA (elektronische ReiseGenehmigung) benötigen.

Transport Unternehmen wie Fluggesellschaften sind dafür verantwortlich, dass Sie alle geeigneten Vaid-Reisedokumente für die Einreise nach Kanada haben. Wenn Sie diese Dokumente nicht haben, einschließlich eines eTA oder eines Besucher Visums, können Sie verspätet oder nicht an Bord gelassen werden.

Besucher aus folgenden Ländern benötigen kein Visum, um Kanada zu besuchen (aber es wird eine eTA benötigen):

  • Bürger von Andorra, Antigua und Barbuda, Australien, Österreich, Bahamas, Barbados, Belgien, Brunei, Chile, Kroatien, Zypern, Tschechien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, DeutschLand, GriechenLand, Heiliger Stuhl (Inhaber eines Passes oder Reisedokuments, ausgestellt vom Heiligen Siehe), Ungarn, Island, Irland, Israel (Inhaber des nationalen israelischen Passes), Italien, Japan, Korea (Republik), Lettland, Liechtenstein, Litauen (Inhaber eines biometrischen Passes/e-Passport von Litauen ausgestellt), Luxemburg, Malta, Mexiko, Monaco, NiederLande, Neuseeland, Norwegen, Papua-Neuguinea, Polen (Inhaber eines biometrischen Reisepasses/e-Passes, ausgestellt von Polen), Portugal, Samoa, San Marino, Singapur, Slowakei, Slowenien, Salomonen, Spanien, Schweden, Schweiz, Taiwan (Inhaber der gewöhnlicher Reisepass, der vom AußenMinisterium in Taiwan ausgestellt wird und seine persönliche Identifikationsnummer enthält).
  • Britische Staatsbürger und britische Übersee-Bürger – ein britischer Staatsbürger oder ein britischer Übersee Bürger, der nach GroßBritannien zurückkehren darf.
  • Britische Überseegebiete, Bürger von – ein Bürger eines britischen Überseegebietes, dessen Staatsbürgerschaft durch Geburt, Abstammung, Registrierung oder Einbürgerung in einem der britischen Überseegebiete Anguilla, Bermuda, British Virgin Islands abgeleitet wird, Cayman Islands, Falklandinseln, Gibraltar, Montserrat, Pitcairn, St. Helena oder die Türken und Caicos Inseln.
  • British National (Übersee) – Inhaber eines britischen nationalen (Übersee-) Passes, der vom Vereinigten KönigReich an Personen ausgestellt wurde, die in Hongkong geboren, eingebürgert oder registriert wurden.
  • Britische Untertanen – Inhaber eines britischen Betreffpasses, der vom Vereinigten KönigReich ausgestellt wurde und die Feststellung enthält, dass der Inhaber das Aufenthaltsrecht im Vereinigten KönigReich hat.
  • Hong Kong Sonderverwaltungsregion – Inhaber eines gültigen und erhaltendes Sonderpasses der VerwaltungsRegion, der von der Sonderverwaltungsregion Hongkong der VolksRepublik China ausgestellt wurde.
  • US-Bürger und ständige Einwohner – ein US-Bürger oder eine Person, die rechtmäßig in die Vereinigten Staaten für einen ständigen Wohnsitz eingeliefert wird, die im Besitz ihrer Alien-Registrierungskarte (Green Card) ist oder andere Beweise für eine dauerhafte Residence.

Wie bewerbe ich mich für eine eTA?

Die Anwendung ist ein einfacher Online-Prozess, der nur wenige Minuten dauert. Sie benötigen Ihren Reisepass, eine Kreditkarte (Visa oder Mastercard) und eine e-Mail-Adresse. EINE Kreditkarte, da es Kosten für die Bearbeitung der eTA-Anmeldung gibt, die bis zu fünf Jahre nach der Emission gültig sein wird.

Das Anmeldeformular für eine eTA ist/wird auf dieser Seite verfügbar sein.

Ist ein Visum noch erforderlich, wenn ich einfach durch Kanada fahren würde, ohne aufzuhören?

Wenn Sie Staatsbürger eines Landes sind, das keinen visumfreien Status für Kanada genießt, dann benötigen Sie ein Transitvisum, um durch Kanada zu gelangen, ohne anzuhalten oder zu besuchen. Dies ist auch dann erforderlich, wenn ihr TRANSIT weniger als 48 Stunden dauert, jedoch keine Gebühr für ein Transitvisum erhoben wird. Füllen Sie die Bewerbung für ein Besuchervisum (temporäres AufenthaltsVisum) aus und wählen Sie das Transitvisum aus der Liste der Optionen auf dem Formular aus.

Wenn Sie den Status eines visumfreien Besuchs genießen und jetzt eine eTA benötigen, um Kanada zu besuchen, dann brauchen Sie auch eine eTA, um durch Kanada zu gelangen.

Sie dürfen weder ein Transitvisum noch eine eTA benötigen, wenn Sie in die oder aus den Vereinigten Staaten reisen. Wenn bestimmte ausländische Staatsangehörige bestimmte Anforderungen erfüllen, dann ermöglicht Ihnen der Transit ohne Visa-Programm (TWOV) und das China Transit Program (CTP), dass Sie ohne kanadisches Transitvisum durch Kanada auf dem Weg in die Vereinigten Staaten reisen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.