Auf dieser Seite hat der Controller die Google-Remarketing-Dienste integriert. Google Remarketing ist ein Feature von Google AdWords, das es einem Unternehmen ermöglicht, Werbung für Internetnutzer zu Posten, die bereits auf der Website des Unternehmens residiert haben. Die Integration von Google Remarketing ermöglicht es einem Unternehmen, nutzerbasierte anzeigen zu erstellen und relevante Anzeigen an interessierte Internet Nutzer zu verbreiten.

Die Google Remarketing Services Betreibergesellschaft ist: Google Inc., 1600 Amphitheater Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, Vereinigte Staaten.

Das Ziel von Google Remarketing ist das Einfügen relevanter anzeigen. Google Remarketing ermöglicht es uns, anzeigen im Google-Netzwerk oder auf anderen Websites anzuzeigen, die auf individuellen Bedürfnissen basieren und an die Interessen der Internet Nutzer angepasst sind.

Google Remarketing definiert ein Cookie auf dem Computersystem der betroffenen Person. Die Definition von Cookies wird oben erläutert. Mit der Cookie-Einstellung ermöglicht Google eine Besucher Erkennung unserer Website, wenn es aufeinanderfolgende Webseiten anruft, die auch Mitglieder des Werbenetzwerks von Google sind. Jedes Mal, wenn Sie eine Website besuchen, auf der der Dienst von Google Remarketing integriert wurde, identifiziert sich der Webbrowser der Person automatisch mit Google. Während dieses technischen Verfahrens erhält Google persönliche Informationen wie die IP-Adresse oder das Nutzer Navigationsverhalten, die Google unter anderem nutzt, um relevante Anzeigen einzufügen.

Das Cookie wird verwendet, um personenbezogene Daten zu speichern, wie zum Beispiel die Internet Seiten, die von der betroffenen Person besucht werden. Jedes Mal, wenn wir unsere Webseiten besuchen, werden die persönlichen Daten, einschließlich der IP-Adresse des Internet Zugangs, der von der betreffenden Person verwendet wird, an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übermittelt. Diese persönlichen Daten werden von Google in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert. Google kann diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten an Dritte übermitteln.

Der Betroffene kann, wie bereits erwähnt, die Einrichtung von Cookies jederzeit auf unserer Website durch eine entsprechende Anpassung des verwendeten Internet-Browsers verhindern und somit die Einrichtung von Cookies dauerhaft verweigern. Eine solche Anpassung des Internet-Browsers würde auch verhindern, dass Google ein Cookie auf dem Computersystem der betroffenen Person platziert. Darüber hinaus können Cookies, die bereits von Google verwendet werden, jederzeit über einen Webbrowser oder eine andere Software gelöscht werden.

Zudem habe der Betroffene die Möglichkeit, sich gegen Werbung durch Google-Interessen zu stellen. Zu diesem Zweck muss der betroffene auf den Link zu www.Google.de/Settings/ADS klicken und die gewünschten Einstellungen auf jedem Internet-Browser vornehmen, der von der betroffenen Person genutzt wird.

Weitere Informationen und die Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie unter der Adresse https://www.Google.com/intl/fr/Policies/Privacy/.