Registrieren Sie Ihr Visum für Kanada in drei einfachen Schritten!

Füllen Sie das Anmeldeformular aus und führen Sie die im Reisepass enthaltenen Grunddaten ein.

Bezahlen Sie online über Bankzahlung oder Kreditkarte

Das Visum wird nach Zahlung an Ihre e-Mail-Adresse gesendet


Anwendung AVE

EIN neues zusätzliches Screening-Verfahren für kanadische Reisende namens ETA

Kanada hat ein Online-Reise Kontrollsystem für ausländische VISA-befreite Staatsangehörige eingeführt, die als elektronische ReiseGenehmigung (ETA) bekannt sind. Die Umsetzung dieses Programms ist nur eine der Initiativen, die von den kanadischen Behörden im Rahmen ihres gemeinsamen Abkommens mit den Vereinigten Staaten zur besseren Sicherung der Grenzen, die Sie teilen, angenommen wurden.

Die Einreichung eines ETA-Antrags ist jetzt verpflichtend

Die Vereinigten Staaten und Kanada haben eine Politik zur Verbesserung der Sicherheit der Grenzen, die Sie teilen, und zur Stärkung ihrer Zusammenarbeit beschlossen, insbesondere durch den Austausch von Informationen, die Sie in Bezug auf Einwanderung und Visa sammeln können. . Die Anwendung der elektronischen Reisegenehmigung ist eine der Initiativen Kanadas im Rahmen dieses Abkommens.

Die Grundlagen der kanadischen ETA

Die kanadische ETA ähnelt sehr den digitalen Reise Kontrollsystemen, die in mehreren Industrieländern wie den Vereinigten Staaten und Australien implementiert werden. Wie der Name schon sagt, bestätigt die ETA die Fähigkeit einer Person, nach Kanada zu reisen. Es sieht aus wie ein typisches Visum und wird manchmal als Kanadas "Mini-Visum" bezeichnet, aber die Nachfrage und die Gewährung einer ETA erfolgt vollständig online.

Ausmaß der ETA

Ausländische Staatsangehörige von visafreien Ländern werden vom ETA-System betroffen sein, nämlich die von ausgewählten europäischen Nationen sowie die von Neuseeland und Australien. Angesichts der Wahrscheinlichkeit, dass die Kanadier frei in die Vereinigten Staaten reisen können, ist es wahrscheinlich, dass die AmerikaNischen Bürger den gleichen Vorteil haben, das heißt, dass Sie die eTA nicht brauchen, um nach Kanada zu reisen. Ausländische Staatsangehörige, die ein Visum beantragen müssen, um nach Kanada zu reisen, werden ebenfalls von der ETA ausgenommen, da Sie über ein eigenes Reise Genehmigungsverfahren verfügen.

Kanadische ETA-Anfrage

Wie der Name schon sagt, wird das ablegen und erhalten einer eTA ein elektronischer oder webbasierter Prozess sein. Touristen werden die Website der StaatsBürgerschaft und Einwanderung Canada (CIC) besuchen, wo Sie persönliche Informationen wie Ihren Namen oder Ihr Geburtsdatum und möglicherweise ihre Fingerabdrücke angeben müssen, um Ihre eTA zu erhalten. Die Genehmigung wird über die Website generiert, gedruckt und an entsprechende Einwanderungsbeamte mit allen anderen Reisedokumenten gesendet, bevor Sie nach Kanada Reisen.

Vorteile des ETA-Systems

Das primäre Ziel der ETA ist es, den Menschen die Einreise nach Kanada zu erleichtern. In dem wissen, dass es einfacher sein wird, diejenigen zu identifizieren, die nicht wählbar oder unerwünscht sind, wie diejenigen, die nicht fliegen dürfen oder ein Strafregister haben, wird es leichter sein, Sie daran zu hindern, in das Land einzureisen. Die Humanressourcen und Mittel, die dafür vorgesehen sind, die Menschen, aus denen Sie kommen, zurückzuschicken, werden also reduziert, und die Regierung würde auf lange Sicht potenziell entscheidende Ressourcen einsparen.

Die Annahme des ETA-Programms wird auch die Loyalität Kanadas zu der mit den Vereinigten Staaten geteilten Vision stärken, die Sicherheit ihrer Grenzen zu verbessern und die wirtschaftliche Wettbewerbsfähigkeit zu entwickeln, was wiederum den Zustrom von Menschen beschleunigen und Die Stärke ihrer Partnerschaft zu erhalten.

Die Notwendigkeit, eine eTA zu erhalten, sollte Ausländer abschrecken, die sich ihrer Unfähigkeit bewusst sind, sich zu bewerben, da einige persönliche Daten erforderlich sind, bevor Sie Ihr Wohnsitzland verlassen.

Die ETA wird CIC auch eine Möglichkeit bieten, Daten zu sammeln und die Reise ausländischer Staatsangehöriger zu verfolgen, die von Visa befreit sind. Die Regierung hatte bisher keine Mittel dazu, da es kein Screening-Verfahren für ausländische Staatsangehörige gab.

Das ETA-Programm stellt auch ein neues Instrument zur Verfügung, das die Risiken für ausländische Staatsangehörige im Vergleich zu dem, was mit früheren Visaanforderungen möglich war, auf eine deutlichere und persönliche Weise bewertet. Durch die Umsetzung dieses Systems kann dies in den strategischen Diskussionen über die Visapolitik berücksichtigt werden, und alle aufgedeckten Änderungen müssen umgesetzt werden.



Anwendung AVE